Kabelberichte

Entwicklungen bei der Stirnflächen-Inspektion bei Glasfasersteckverbindern

Die Leistung einer installierten LWL-Verbindung hängt vom Zustand der Verbindungsstirnflächen ab. Hersteller von Tests drängen aus gutem Grund auf die Inspektion der Stirnflächen – die meisten Kundendienstanrufe erfolgen aufgrund von Problemen mit Verbindungen. Normungsgremien sind damit beschäftigt, ihre Normen in Bezug auf visuelle Inspektion zu verbessern. Diese Arbeit erfolgt im Unterausschuss 25, Arbeitsgruppe 3, der Arbeitsgruppe, die für die Entwicklung von Standards für Kunden-Gebäudeverkabelung verantwortlich ist. Jüngste Entwicklungen in der Stirnflächen-Inspektion sind das Thema dieses Blogs.

31. März 2016

Verkabelungsfehler 2 und 3: Marginale Testergebnisse und Parameter vernachlässigen

Während die intelligenten Menschen, die Verkabelungsanlagen installieren, testen und zertifizieren, sich der Bedeutung des Erreichens normengerechter Leistungsparameter und der Gewährleistung von Anwendungsunterstützung bewusst sind, können sogar die besten unter uns Fehler machen, die sich negativ auf das Endergebnis und die Kundenzufriedenheit auswirken.

Werfen wir einen Blick auf die dummen Dinge Nr.2 und Nr.3, die intelligente Menschen beim Testen der Netzwerkverkabelungs-Systeme tun — vernachlässigen, schriftlich im Voraus marginale Testergebnisse zu vereinbaren, und es unterlassen, alle zu testenden Testparameter zu bestimmen.

24. März 2016

Verkabelungsfehler 8: Verwendung von BIMMF-Testkabeln und einem herkömmlichen Dorn

Während die intelligenten Menschen, die Verkabelungsanlagen installieren, testen und zertifizieren, sich der Bedeutung des Erreichens normengerechter Leistungsparameter und der Gewährleistung von Anwendungsunterstützung bewusst sind, können sogar die besten unter uns Fehler machen, die sich negativ auf das Endergebnis und die Kundenzufriedenheit auswirken.

Werfen wir einen Blick auf die unglückliche Entscheidung Nr. 8, die kluge Menschen beim Testen der Netzwerkverkabelungssysteme treffen — Verwendung von BIMMF Testkabeln und einem herkömmlichen Dorn.

10. März 2016

Understand ISO/IEC 11801 - Generic Cabling for Customer Premises

ISO/IEC 11801, Information technology – Generic Cabling for Customer Premises is being overhauled. The last version, edition 2,2 was published in 2011. In that version ISO/IEC 11801 was one all-inclusive document. Since then, because of its size, the standard has been divided into six parts:

3. März 2016

Get Back to Cabling Basics If Anything Goes Wrong

How we communicate and share information today is all done via networks, and every day our world becomes more connected. The Internet of Things (IoT) is placing more IP-based devices on the network than ever before--from digital displays and LED lighting, to security apparatus and building automation systems.

25. Februar 2016

Verkabelungszertifizierung mit Linkware PC-und Linkware Live dokumentieren

Die Zertifizierung einer Kabelinstallation muss nachweisbar sein. Nur wenn die Ergebnisse dokumentiert werden, können die Produktivität und Integrität der Installation sichergestellt, Streitigkeiten beigelegt und eine effiziente Fehlerbehebung durchgeführt werden.

16. Februar 2016

Verkabelungsfehler 1: Angabe von Kanalprüfung, wenn permanente Links installiert werden

Während die intelligenten Menschen, die Verkabelungsanlagen installieren, testen und zertifizieren, sich der Bedeutung des Erreichens normengerechter Leistungsparameter und der Gewährleistung von Anwendungsunterstützung bewusst sind, können sogar die besten unter uns Fehler machen, die sich negativ auf das Endergebnis und die Kundenzufriedenheit auswirken.

Werfen wir einen Blick auf die unglücklichste Entscheidung von klugen Menschen beim Testen der Netzwerkverkabelungssysteme — Angabe von Kanalprüfung, wenn permanente Links installiert werden.

9. Februar 2016

How to Manage Cabling Certification Jobs Anytime, Anywhere

To maximize return on investment, your test equipment moves from jobsite to jobsite. At any given moment, several of your skilled technicians can be testing and certifying network cabling with multiple testers for multiple concurrent projects in multiple areas—a real recipe for mixing up and misplacing test equipment.

1. Februar 2016

Verkabelungsfehler 5: Vergessen, Plot-Daten zu aktivieren

Während die intelligenten Menschen, die Verkabelungsanlagen installieren, testen und zertifizieren, sich der Bedeutung des Erreichens normengerechter Leistungsparameter und der Gewährleistung von Anwendungsunterstützung bewusst sind, können sogar die besten unter uns Fehler machen, die sich negativ auf das Endergebnis und die Kundenzufriedenheit auswirken.

Werfen wir einen Blick auf die unglückliche Entscheidung 5, die kluge Menschen beim Testen der Netzwerkverkabelungssysteme treffen: vergessen, Plot-Daten zu aktivieren.

25. Januar 2016