Versiv wird aufgerüstet zu Version 5.6

22. August 2018 / Allgemein

Mit der neuen Freigabe von Version 5.6, die jetzt zum Herunterladen bereitsteht, können Sie Ihren Versiv-Tester auf dem neuesten Stand der Technologie halten. Mit der neuen Version wird es viel leichter, etwas zu tun, was der Versiv bereits macht – das Testen von Kabeln auf ihre Fähigkeit, mit Power Over Ethernet zu arbeiten. Das kommt gerade rechtzeitig, da der neue Standard IEEE 802.3bt vor der Genehmigung steht. Diese neue Version von PoE definiert vier Paar-Umsetzungen, die bis zu 90 W Leistung am Switch-Anschluss bereitstellen (71 W am betriebenen Gerät). Dies öffnet einem weiten Bereich von neuen PoE-Anwendungen die Tür, einschließlich Beleuchtung, Laptops, anspruchsvolleren Kameras und Monitoren mit großen Bildschirmen.

Da das vierpaarige Ethernet Strom und Daten über das gleiche Kabel befördert, muss die das PoE unterstützende Verkabelung zusätzliche Anforderungen erfüllen im Vergleich zu Kabeln, die nur für den Datentransport zuständig sind. Insbesondere der Widerstand der Kabel wird wichtig, aufgrund der viel größeren Stromlast. Ebenso wichtig ist die Widerstandssymmetrie, die sicherstellt, dass der Widerstand des Kabels über alle vier Paare und zwischen den Drähten eines Paares gleich ist. Wenn der Widerstand zu weit abweicht oder unsymmetrisch wird, können die Netzwerkschnittstellen vom PoE-Strom überlastet werden und keine Daten mehr verarbeiten.

Die Entwickler von Kabel- und Ethernet-Standards haben daher Widerstands-Grenzwerte für Paar-zu-Paar-Unsymmetrie und Widerstandsunsymmetrie entwickelt, um sicherzustellen, dass Daten und Strom auf dem Kabel zusammen existieren können.  Die Feldtest-Standards wie TIA-1152-A beschreiben jedoch das Testen von Widerstand als optional für installierte Systeme, und da Verarbeitungs- und Kabelqualität diese Parameter beeinflussen können, kann man nicht wissen, ob ein Kabel PoE unterstützen kann, es sei denn, die Widerstandsmesswerte werden beim Testen vor Ort einbezogen.  That’s why the DSX Series CableAnalyzer Series offers all three types of resistance tests: Paar-Widerstand, Paar-zu-Paar-Symmetrie und Symmetrie in jedem Paar.  Jedoch werden die grundlegenden Kategorie-Kabeltests im DSX basierend auf der Widerstandsleistung kein PASS oder FAIL für ein Kabel ausgeben.

Aus diesem Grund haben wir einen neuen Satz „+PoE“-Tests zur 5.6-Version hinzugefügt.  Prüfen Sie nur die Anzeige „+PoE“ bei der Auswahl des Tests, dann wählen Sie den korrekten Kategorie-Grenzwert einschließlich „(+PoE)“ und der Tester fügt die Widerstandsmesswerte hinzu und vergleicht sie mit den Anforderungen der Grenzwertstandards.  The good news is that these tests add less than two seconds to the DSX-8000’s fast seven-second (Category 6A) test times.  Da Installateure nicht immer wissen, welche Kabel für PoE verwendet werden und welche nicht, ist der einfachste und sicherste Ansatz, einfach alle neu installierten Links mit aktiviertem „+PoE“ zu testen.

Diese neue Version enthält eine Anzahl von zusätzlichen Eigenschaften und Fehlerbehebungen wie:

  • Zusatz der Fasergrenzwerte JIS X5151 der Japanese Standards Association
  • Zusatz von generischen Cat 6A S/FTP-Grenzwerten
  • Hinzufügung oder Aktualisierung von Kabeln von 15 Herstellern

Die Software kommt mit zwei Methoden in Ihren Versiv. First, the traditional way, where you download the code from /support/downloads, fire up LinkWare™ PC, connect a USB cable to your tester and start the process. Second is the fast and simple way that’s available to LinkWare Live users. Wenn Sie das nächste Mal Ihr Testgerät SYNCen, fragt es, ob Sie es über Ihre Netzwerkverbindung zu dem neuen Code aufrüsten wollen. Bestätigen Sie, dass Sie zum Upgrade bereit sind, und der Versiv übernimmt dann. In beiden Fällen müssen Sie sicherstellen, dass Sie ein USB-Kabel bereit haben, so dass das Remote-Gerät aktualisiert werden kann, sobald das Hauptgerät fertig ist.

Sie finden die Versionshinweise, Anweisungen und die tatsächliche Software unter
/support/downloads

Durch die Auswahl von „+PoE“ werden Testgrenzwerte mit PoE (Widerstandstests) in das Menü der Kategorietests eingegliedert.

Beispiel eines Kabels, das alle Standardanforderungen besteht, nicht jedoch den Widerstand, was auf potentielle Probleme mit PoE-Anwendungen hinweist.

Unsere Produkte entdecken

                

                   

Versiv-Kit-Konfigurator

                   

Wie werden Sie Versiv nutzen