Kabelberichte

Kupferzertifizierungstest: Alles, was Sie wirklich brauchen, sind Dämpfung, Länge (und manchmal Reflexion)

Da die Datengeschwindigkeiten zunehmen und neue Glasfaseranwendungen auftauchen, gab es einige Verwirrung bezüglich der Testparameter für Glasfasern und ob die Prüfung der Einfügedämpfung ausreicht, um die Unterstützung von Hochgeschwindigkeitsanwendungen zu garantieren.

Abgesehen von neuen Singlemode-Anwendungen mit kurzer Reichweite, die anfälliger für Reflexionen sind und daher die Reflexion des Steckers berücksichtigen, sind Einfügungsdämpfungstests, Länge und Polarität wirklich alles, was Sie für Tier-1-Zertifizierungstests benötigen.

19. Januar 2021

Überlegungen zur Verwendung von Hybridkabeln (Kupfer und Glasfaser)

In einem früheren Blog haben wir darüber berichtet, was zu tun ist, wenn Sie ein Gerät anschließen müssen, das sich jenseits der 100-Meter-Abstandsanforderung befindet, und vier Möglichkeiten zur Lösung des Problems beschrieben: ein neues TR, die Verwendung eines Extender-Geräts, Kupferkabel mit verlängerter Reichweite und Glasfaser.

12. Januar 2021

Gedanken zum Jahresende

When Winston Churchill said that the holiday season is not only one of rejoicing but also of reflection, he didn’t know that 2020 would be the year that family gatherings are kept to a minimum and parties take place over Zoom and FaceTime.

28. Dezember 2020

Ist Power over Ethernet sicher?

Power over Ethernet (PoE) gibt es nun schon seit einigen Jahren, beginnend mit dem 2003 eingeführten Typ 1 PoE (IEEE 802.3af), das bis zu 15,4 W liefert, wobei 13 W für das Gerät zur Verfügung stehen. Es folgte der Typ 2 PoE (manchmal auch als PoE Plus bezeichnet), der bis zu 30 W liefert, wobei 25,5 W für das Gerät zur Verfügung stehen.

16. Dezember 2020

Normen für Übertragungskanäle und Komponenten

Bei Verkabelungen ist häufig die Rede von Normen für den Übertragungskanal und Normen für die Komponenten. Da beides nicht ein und dasselbe ist, wird im Folgenden der Unterschied erklärt, warum diese Unterscheidung wichtig ist und welche Testmethoden für die Normen angewandt werden.

4. November 2020

Das Verlängern und Testen von Kabeln überschreitet 100 Meter

Im letzten Artikel über das Anschließen von Endgeräten jenseits der 100-Meter-Reichweite von Kupfer-Ethernet-Kabeln haben wir uns mit verschiedenen Lösungen befasst, um ein etwas zu weit vom nächsten Fernmelderaum entferntes Endgerät anzuschließen, einschließlich des Baus eines neuen Fernmelderaums, der Verwendung von Extender-Geräten, Glasfasern oder einer erweiterten Fernverkabelung.

8. Oktober 2020

Brechen der 100-Meter-Barriere

Ein häufiges Problem: Sie müssen ein Endgerät verbinden, das etwas zu weit vom nächsten Fernmelderaum entfernt ist. Industrienormen begrenzen die Länge eines Kabels auf 100 Meter, das Geräts erfordert aber eine Kabellänge von 150 Metern oder sogar 200 Metern.

Es gibt vier Möglichkeiten, dieses Problem anzugehen. Schauen wir uns die Optionen und ihre Vor- und Nachteile an.

23. September 2020

Management der physischen Infrastruktur reduziert Netzwerkausfallzeiten

Planet IRM and Fluke Networks have integrated LinkWare Live into the Planet Infrastructure Relationship Management software solution, allowing customers to access detailed cable test results from their physical asset network diagrams, providing a view we like to call “from network map to wiremap”.  We asked the team at Planet to introduce their solution and the benefits of the integration – their article is below.

15. September 2020