Certifying unpinned MPO to LC links with the MultiFiber Pro

This article describes a method for certifying multimode links with 12, 10 or 8 fiber unpinned MPO connectors at one end and LC connectors at the far end using a MultiFiber Pro. Although the article describes a Type B link, the procedure is the same for Type A and C. You can test this type of link using a duplex tester such as the CertiFiber Pro, but it is easier and quicker using the MultiFiber Pro.

If your trunk cable only has 8 fibers to support 40GBASE-SR4 or 10 fibers to support 100GBASE-SR10, MultiFiber Pro will automatically recognize it as a valid link and will not fail the link if the correct fibers are absent, shown below:

In addition to the following items:

  • MFTK1200
  • Type B pinned MPO to MPO/MTP 1 m test cord 
  • Type B pinned MPO to LC breakout cable (Inserting unpinned cords into the MultiFiber Pro source or meter will result in unstable readings)

You will need to have the capability to inspect both the MPO and LC end faces. (FI-7000 FiberInspector™ Pro).

Messgrenzwerte
Sie müssen die erwartete Dämpfung des zu messenden Links berechnen und in den MultiFiber Pro eingeben. Wir können keinen geeigneten Messgrenzwert vorschlagen. Sie müssen sich dazu mit dem Konstrukteur des Kabelsystems beraten. Information on application test limits can be found in the Versiv test limit document.

Eingabe eines Messgrenzwertes

  1. Select the desired wavelength by pressing the F3 key.


     
  2. Drücken und halten Sie MENU/SELECT etwa 3 Sekunden lang, bis Sie sehen:


     
  3. Drücken Sie F1, um den Cursor auf LOSS LIMIT: zu bewegen


     
  4. Drücken Sie MENU/SELECT, um es auszuwählen:


     
  5. Ändern Sie mit den Tasten F1 und F2den dB-Wert, bis er Ihren Anforderungen entspricht.
  6. Drücken Sie dann MENU/SELECT, um den gewählten Wert zu speichern.
  7. Drücken Sie MENU/SELECT erneut etwa 3 Sekunden lang, um das Setup-Menü zu verlassen.

 

Nehmen Sie die Messung vor

  1. Schalten Sie die Quelle und das Messgerät ein, so dass sie sich für mindestens 5 Minuten stabilisieren können. Wenn die Instrumente bei der gleichen Temperatur wie der Testbereich gelagert wurden, reichen 5 Minuten in der Regel aus. Wenn sich die Temperatur von der Stelle, an der sie gelagert wurden, erheblich unterscheidet, müssen sie sich länger stabilisieren. We shall check the sources for stability in step 9).
  2. Connect the meter and the source together using your pinned MPO test cord and press MENU/SELECT until you see POWER on the display:


     
  3. Auf dem Power-Meter-Bildschirm darf nicht mehr als ein Oval fehlen. Idealerweise sollten jeweils fünf Ovale für alle zwölf Kanäle angezeigt werden. Wenn Sie drei Ovale oder weniger für einen Kanal sehen, muss Ihr Testkabel u. U. ersetzt werden. Die Ports auf dem MultiFiber Pro müssen eventuell auch gereinigt werden. Wenn Sie fortfahren, obwohl mehr als ein Oval fehlt, werden Ihre Testergebnisse unvorhersehbar sein.
  4. Drücken Sie MENU/SELECT, so dass SET REF auf dem Bildschirm angezeigt wird: (Die Referenzierung beginnt automatisch)


     
  5. Wenn sie vollständig ist, wird SAVE über der F1-Taste angezeigt. Press F1 and the screen should report 0,00 dB:

  6. Überprüfen Sie die Stabilität der Quelle, indem Sie das Messkabel 30 Sekunden lang angeschlossen lassen. Wenn Sie eine Änderung in der Dämpfung sehen, wiederholen Sie Schritt 4, bis Sie einen stabilen Messwert erhalten.
  7. Disconnect from the meter side: (DO NOT DISCONNECT FROM THE SOURCE)


     
  8. Insert the pinned MPO to LC breakout cable into the MultiFiber Pro meter:


     
  9. Mit dem MPO-Link verbinden, den Sie zertifizieren möchten. In six seconds, you will have the loss across all fibers.


     

Zusätzlicher Hinweis:

  • Wenn Sie LOSS anzeigen, stellt jedes Oval 25 % des eingegebenen Messgrenzwerts dar.
  • Eine Dämpfungsanzeige unter -0,09 dB führt zu einer Fehleranzeige. Sollte dies auftreten, haben sich Ihre Quellen nicht stabilisieren können. Setzen Sie die Referenz wieder zurück.
  • MPO-Testkabel sollten oft inspiziert und ausgetauscht werden. Die Anbieter geben eine typische Paarungsdauer von zwischen 500 und 1000 Steckvorgängen für Multimode-MPO/MTPs an.
  • The MultiFiber Pro will store 3.000 fiber loss results (250 MPO links, each with 12 fibers or 375 MPO links, each with 8 fibers)
  • Die Ergebnisse können über das mitgelieferte Micro-USB-Kabel in den Linkware-PC importiert werden.


Protokollerstellung
Mit der neuesten Version der
Linkware PC-Software, verbinden Sie das Messgerät mit dem PC mit einem Standard-Micro-USB-Kabel (im Lieferumfang). Klicken Sie auf den roten Pfeil in der Werkzeugleiste und wählen Sie MultiFiber Pro. Befolgen Sie die Anweisungen des Import-Assistenten.