MultiFiber Pro Case Study | Fluke Networks

Fallstudie: MultiFiber Pro

Sind Sie der Ansicht, dass Trunk-Kabel nicht geprüft werden müssen? MultiFiber Pro zeigt einem Installateur, dass dies zweifellos nicht richtig ist.

Die Herausforderung:
Probleme mit Trunk-Kabeln können sich oft unerkannt in eine Installation einschleichen. Schließlich ist dieses Kabel im Allgemeinen vorkonfektioniert und zertifiziert, also muss es in Ordnung sein. Dieser geläufige Eindruck wurde zweifellos von einem Installationsunternehmen an der amerikanischen Ostküste geteilt, das dennoch bei einem bestimmten Projekt hartnäckige Probleme hatte. Tatsächlich war das Problem so widerspenstig, dass trotz wiederholtem Überprüfen, Reinigen und erneutem Testen der Links mit einem OTDR-Gerät die Installateure nicht imstande waren, das Problem zu lokalisieren. Infolgedessen sahen sie die Rentabilität für diesen Auftrag in einem Dunst von zusätzlichen Arbeitsstunden verschwinden.

Ergebnisse:
Die Firma wurde zu Fluke Networks geleitet und erfuhr schnell, dass die Installateure zwar die besten Geräte zur Prüfung von Glasfasern auf dem Markt hatten, dass sie aber sie nicht die richtigen Geräte waren. Außerdem stellte sich heraus, dass „vorkonfektioniert und zertifiziert“ nicht wirklich die Garantie beinhaltete, die sie dachten. Fluke Networks zeigte den Installateuren, wie das MultiFiberPro der Firma die kompliziertesten Probleme mit Glasfaserkabeln schnell ausmachen kann.

Lesen Sie den gesamten Bericht…

 
 
Powered By OneLink