OTDR Port Connection Quality - OptiFiber Pro | Fluke Networks

Wissensdatenbank

KB-Startseite   >  Fasertest   >  OptiFiber Pro®

OTDR-Anschluss-Verbindungsqualität - OptiFiber Pro

Für jede erfolgreiche OTDR-Messung ist ein guter Start vom OTDR erforderlich.

Der OptiFiber Pro stellt eine Notenskala bereit zur Bewertung der OTDR-Anschlussverbindung zur Zeit der Messung. Sie wird mit dem Datensatz und abrufbar in LinkWare-Software gespeichert - Ihr Kunde kann sie im Testergebnis sehen.

Nachfolgend sehen Sie ein Beispiel:
 
             OTDR Anschlussqualität
 
Die OTDR-Anschlussverbindungsqualität basiert hauptsächlich auf Reflexion, aber sie umfasst auch Loss. Wenn Sie Probleme haben, eine GUTE OTDR-Anschlussverbindungsqualität zu erhalten, sollten die folgenden Ursachen untersucht werden:
 

  • Verwenden Sie eine Vorlauffaser? Ein Patchkabel kann nicht verwendet werden. Die Vorlauffaser muss mindestens 105 m lang für Multimode und 130 m lang für Singlemode sein
     
  • Selbst gemachte Vorlauffaser? Wenn Sie die Vorlauffaser mit einem vor Ort polierten Anschluss selbst erstellt haben, ist es unwahrscheinlich, dass der Pfeil im GUTEN Bereich ist. Der Grund ist, dass wir für Singlemode eine Reflexion -45 dB und für Singlemode eine Reflexion von -50 dB erwarten, was nicht mit einer Vor-Ort-Politur erzielt werden kann.
     
  • Beschädigte Vorlauffaser? Eine einfache Inspektion der Steckerfläche sollte Kratzer aufdecken. Um einen GUTEN Wert zu erhalten, müssen Sie eine perfekte Steckerfläche ohne Kratzer haben. Wenn Ihr Vorlauffaser-Stecker Kratzer aufweist, ersetzen Sie ihn. Nicht vergessen: Wird eine beschädigte Vorlauffaser in den Pro OptiFiber eingeführt, kann der Stecker des OptiFiber Pro beschädigt werden.
     
  • Verschmutzter OptiFiber Pro-Anschluss? Wenn die Vorlauffaser nicht sauber ist, wird dieser Schmutz auf den OTDR-Anschluss übertragen. Sie können den FiberInspector FI-7000/1000 verwenden, um den OTDR-Anschluss auf Anzeichen von Schmutz oder Beschädigung zu untersuchen.
     
  • Beschädigter OptiFiber Pro-Anschluss? Wenn die Vorlauffaser nicht sauber oder verkratzt ist, können Sie den OTDR-Anschluss beschädigen. Verwenden Sie den FiberInspector FI-7000/1000, um den OTDR-Anschluss auf Anzeichen von Schmutz oder Beschädigung zu untersuchen.

Die Funktion OTDR-Anschlussverbindungsqualitäts kann nicht deaktiviert werden.

Verfasser: A.Young

Erstellungsdatum: 20. März 2014

Letzte Änderung: 20. März 2014

 
 
 
 
Powered By OneLink