Software Update (DSP-4000) | Fluke Networks

Wissensdatenbank

KB-Startseite   >  Kupfertest   >  DSP-4x00 CableAnalyzer™

Software-Update (DSP-4000)

Wir sind nicht mehr in der Lage, Kalibrierung und Reparatur für den DSP-4000 CableAnalyzer anzubieten. Er wurde durch den DSX CableAnalyzer ersetzt.

Die letzte Softwareversion für den DSP-4000 war Version 3.925, Standards 5.17.
  
So überprüfen Sie Ihre aktuelle Software-/Firmware-Version 
 
  • Drehen Sie das Zifferblatt auf SPEZIELLE FUNKTIONEN.
  • Wählen Sie Versionsinformationen aus

             Bildschirm Spezielle Funktionen in DSP-4000   

  • Drücken Sie die Eingabetaste (wenn die Einheiten miteinander verbunden sind, wird die Version auch in der entfernten Einheit angezeigt.)

             Bildschirm Spezielle Funktionen in DSP-4000 

 

Vorsicht 
Durch Herunterladen neuer Software wird die aktuell im Messgerät gespeicherte Software überschrieben. Es besteht keine Möglichkeit, auf die alte Version der Software zurückzugreifen. Das Herunterladen neuer Software löscht alle aktuell im Messgerätespeicher gespeicherten Daten. Um gespeicherte Autotest-Ergebnisse oder Setup-Einstellungen zu speichern, verwenden Sie Linkware, um die Daten auf einen PC hochzuladen. Um einen unerwarteten Verlust der Versorgung des Testwerkzeugs oder der Fernbedienung durch Batterien zu vermeiden, schließen Sie das Ladegerät während des Downloadvorgangs an das Testtool und die Fernbedienung an.
 
 
LinkWare
Installieren Sie die neueste Version des Linkware PC. Installieren Sie Linkware, indem Sie die Datei aus dem Web herunterladen, das ein selbstextrahierendes Setupprogramm ausführt.
 
 
Aktualisieren der Haupteinheit
Sie müssen die aktuellste Firmware-Version von der Website abrufen, klicken Sie hier. Nachdem Sie die Datei 4000_V 3.925. EXE heruntergeladen haben, führen Sie sie im Windows Explorer aus. Es werden zwei Dateien (4000_main_v 3.925.bin u. 4000_remote_v 3.925.bin) in das Verzeichnis C:\temp extrahiert.

  • Schließen Sie das Instrument mit einem 9-9-poligen PC-Schnittstellenkabel an den PC an.
  • Starten Sie Linkware auf dem PC.
  • Klicken Sie auf Dienstprogramme  > DSP-4x00/LT CableAnalyzer > Software Update in Linkware.

     

             Fluke Networks Linkware-Bildschirm 

  • Auf die Aufforderung zur Eingabe des Pfads der Quellendatei für die Software-Aktualisierung hin geben Sie den Pfad zu C:\Temp (Laufwerk C) ein, wählen Sie 4000_main_v3.925.bin und klicken Sie auf Öffnen.
  •  Wenn die Messgerätesoftware installiert ist, schließen Sie das PC-Schnittstellenkabel an der Remote-Einheit an und schalten Sie die Remote-Einheit ein.


Remote Einheit aktualisieren 

  • Klicken Sie auf Dienstprogramme  > DSP-4x00/LT CableAnalyzer > Software Update in Linkware
  • Wählen Sie die Datei 4000_remote_v3.925.bin als Quellendatei für die Software-Aktualisierung der Remote-Einheit und klicken Sie dann auf Öffnen, um die neue Software auf der Remote-Einheit zu installieren.
  • Der Aktualisierungsvorgang ist damit abgeschlossen.

 

 
Überprüfen wir auch das Instrument. 

  • Verbinden Sie die beiden Einheiten wie in Abbildung 1 dargestellt.
    Selbstkalibrierung in DSP 4000 CableAnalyzer
                                                     Abbildung 1. Selbstkalibrierung
     
     
  • Führen Sie die Selbstkalibrierung in SPECIAL FUNCTIONS aus
  • Führen Sie nun den Selbsttest in SPECIAL FUNCTIONS aus
  • Wenn für beide PASS angezeigt wird, ist alles bereit.

Verfasser: Fluke Networks

Erstellungsdatum: 17. Februar 2014

Letzte Änderung: 17. Februar 2014

 
 
 
 
Powered By OneLink