Blog: Kabelberichte | www.flukenetworks.com

Kabelberichte

2017-04-19

What’s the Deal with OM5?

Guest Posting from Corning Optical Communications

OM5, previously known as wide band multimode fiber or WB MMF, has been quite the hot-button topic as the standards have been widely debated and are now finally concrete.

So what is OM5 exactly? Most simply, it’s a version of the OM4 fiber with additional bandwidth characterization at 953 nm.

2017-04-13

To bend or not to bend, that is the question*…

Lately, I have been getting questions about why bend insensitive multimode fiber (BIMMF) can’t be used in test cords. The argument is that non-BIMMF (e.g., “traditional” fiber) is becoming more difficult to procure and installers need the flexibility to buy something off the shelf. Additionally, requests are being made to change one IEC testing standard to not mandate the use of non-BIMMF in test cords. Let’s examine this closer and explore the consequences.

2017-04-05

What does this button do?

No, not what Deedee would ask Dexter in his lab, what does that button do on the bottom of the FI-1000 video inspection camera? It turns out it has a really helpful function that I want to share with you here.

2017-03-29

Glasfaser: Nicht mehr nur für das Backbone

In den letzten Jahren haben passive optische LANs in einer Vielzahl von Unternehmensräumen als Alternative zur horizontal strukturierten Kupferverkabelung erheblich an Popularität gewonnen.

Die Technologie bringt die Glasfaser aus dem Steigbereich-Backbone und aus Rechenzentren und daraus erwächst die Notwendigkeit für Faseroptik-Techniker, diese Systeme im horizontalen Raum zu testen.

Werfen wir einen genaueren Blick auf diese passiven optischen Bereitstellungen.

Wie funktionieren sie?

2017-03-22

The Wild Wild West of Fiber—Where Anything Goes

In last week’s blog, we took a Closer Look at 40 Gig Duplex Multimode Applications, just one of the many ways that today’s data centers are cost-effectively achieving increased bandwidth in switch-to-switch fiber links. And when we say many ways, we literally mean many.

2017-03-15

Ein näherer Blick auf 40 Gig Duplex-Multimode-Anwendungen

 

In der Branche schwirrt es vor Gerüchten über Lösungen, die in der Lage sein sollen, 40-Gig-Ethernet über Duplex-Multimodeglasfaser auszuführen – insbesondere mit OM5-Breitband-Multimodeglasfaser (WBMMF), die jetzt innerhalb Branchennormen anerkannt wird und Wellenlängen zwischen 840 und 953 nm zur Unterstützung von WDM (Wave Division Multiplexing) vorgibt.

2017-03-08

Verkabelung mit MPO-Steckern testen – was gibt es Neues?

Mit der großen Vielfalt an Normen bezüglich Faseroptik-Verkabelung könnte das Fehlen von veröffentlichten Standards für das Testen von mit MPO-Stecker abgeschlossenen Faseroptikkabeln verwundern. Schließlich ist ein von diesem Autor verfasster technischer Bericht (TR), für die Veröffentlichung im Juni 2017 geplant, die eine solche Anleitung für diese Tests enthält - sie ist TR/IEC 61282-15. Ein technischer Bericht enthält Anleitungen zu einem Thema, hat aber keine Anforderungen (z.B. keine „sollte“) wie dies ein internationaler Standard oder ein ANSI/TIA-Standard würde.

2017-03-01

Was ist mit der Begeisterung über LP?

 

Sie haben vielleicht all die Neuigkeiten über LP-zertifizierte Kabel für PoE-Anwendungen gehört und fragen sich, wann Sie dieses Kabel für Ihre PoE-Installationen benötigen werden. Werfen wir einen genaueren Blick auf diese neue UL-Zertifizierung, ihre Beziehung zu dem National Electric Code von 2017, warum sie eingeführt wurde und warum Sie immer noch weiterhin testen müssen.

Eine optionale Alternative

2017-02-23

101 Serie: Laufzeitunterschied verstehen

Sie haben vielleicht gehört, dass Laufzeit und Laufzeitunterschied wichtig für IPTV, Überwachung und Videokonferenzen sind, und viele Anbieter können mit Laufzeitunterschied für diese Video-Anwendungen werben.

Aber wissen Sie, warum diese Parameter wichtig für Video-Anwendungen sind? Im Rahmen unserer Kabelprüfung 101-Serie dachten wir, dass Sie vielleicht mehr wissen wollen.

2017-02-15

Shield Integrity

Back when Wolfenstein 3D was all the rage, we set up an exhibit at a BICSI conference where we tried to make a Cat 5 link fail by inducing noise onto it. We tried all kinds of no-no’s, such as placing the cable next to a fluorescent ballast, a large electric motor, and even the coil of a running car’s engine, yet the link provided virtually error-free 100BASE-TX performance. At that point, it didn’t seem like there would be much benefit for screened cable for the vast majority of installations.

2017-02-08

#ICYMI: Highlights from 2017 BICSI Winter

 

The 2017 BICSI Winter Conference wrapped up last week in Tampa where thousands of ICT professional from around the world had a chance to gain valuable industry knowledge and check out the latest products from nearly 180 vendors in the exhibit hall – including our new DSX-8000 CableAnalyzer.

2017-02-02

Der Weg zu einem Tester für Kategorie 8

Am 23. Januar hatten wir den DSX-8000 Cableanalyzer™ angekündigt, den ersten echten Tester für Kategorie 8.  Sie können sich fragen, was für einen „echten“ Kategorie 8-Zertifizierungstester erforderlich ist und warum wir ihn jetzt gestartet haben.

2017-01-25

Wiremap-Testen: Es geht nicht nur um Farbe

Ein Wiremap-Test kann wie der grundlegendste Test für Kupfer-Netzwerkverkabelung und damit wie einer der unwichtigsten Tests erscheinen, aber er ist tatsächlich einer der wichtigsten. Und während die Paarfarben blau, orange, grün und braun Ihnen helfen könnten, den Wiremap-Test zu bestehen, kümmert sich der Test selbst wirklich nicht um Farbe.

Werfen wir einen genaueren Blick darauf.

2017-01-18

CCA: Not Worth the Savings or the Risk

 

So you came across some Category 6 cable available online for practically half what you've been paying for that brand name. It claims TIA-568-C compliance, includes the UL listing mark and even has a ETL verification legend printed right on the cable. Before you get too excited, you might want to make sure that cable isn't made with copper clad aluminum (CCA).

2017-01-11

Twisted Pair Cabling Measurements – New Poster from Fluke Networks

2017-01-04

Goodbye 2016. You Weren’t ALL Bad

 

All over the news and social media, 2016 has gotten a pretty bum rap.

With everything from shootings, terrorist attacks and the weirdest presidential election in history, to exploding cell phones, scary clown threats and numerous celebrity deaths, 2016 has been denoted as the worst year ever.

2016-12-30

The Smart Choice for Any Environment

The only way to get correct values when performing Tier 2 testing of duplex fiber links with an OTDR is via bidirectional testing that averages the measurements taken from both ends of the link.

Bidirectional testing used to involve testing the fiber from one end, walking the OTDR to the other end to test again and then averaging the two values to get the results—and it had to be done for each link.

2016-12-22

Happy Holidays from All of Us at Fluke Networks!

'Twas the night before Christmas when all through the LAN, 
the channels were tested except for the SAN.
MPOs easy with MultiFiber™ Pro,
gave me hope I'd be done before fallen snow.
With SmartLoop letting me to test from one end,
I knew that I'd soon start my weekend.

2016-12-14

2017 stellt Testgeräte auf die Probe

 

Es ist wieder so weit: Wir sehen uns die Testtrends an, die unserer Meinung nach nächstes Jahr an der Spitze liegen werden.

Das Internet der Dinge (IoT) wird natürlich in Sachen Netzwerkverkabelungen auch weiterhin ein wichtiger Faktor bleiben – vom LAN, bei dem mehr Geräte denn je Twisted-Pair-Kupferverkabelung einsetzen, bis hin zu Rechenzentren, bei denen die Nachfrage nach Hochgeschwindigkeits-Glasfaserverbindungen nicht nachlässt, da Unternehmen mehr Daten denn je abrufen, übertragen und speichern müssen.

2016-12-07

That Jacket Isn’t Waterproof – adventures in troubleshooting installed cable with the DSX-5000

It felt like a Monday morning when the call, actually an e-mail, came in. “I think my DSX is broken!” As you know, they are really tough machines and, when it looks like the Fluke is wrong, usually it isn’t.

“What makes you think it is broken?” I asked, “How does this failure manifest itself?”

“The tester is failing links that used to pass.”

2016-12-01

Dämpfungsmessungs-Unsicherheit - Erneut aufgegriffen

Sie haben gerade eine Dämpfungsmessung mit Hilfe eines Testsatzes für die optische Dämpfung (OLTS) vorgenommen. Die Messung wurde gegen eine Testgrenze vorgenommen, das Ergebnis war ein PASS, und die Spanne wurde angegeben. Haben Sie jemals daran gedacht, eine wie große Spanne akzeptabel ist?

2016-11-23

Much to be Thankful for

There is much to be thankful for in our industry these days as market growth continues to be fueled by the IoT and big data driving the need for LAN and data center upgrades.

2016-11-17

Beidseitiges Testen mit einem OTDR

STANDARD ODER ANWENDUNGSHINWEIS

2016-11-10

Kabelprüfung101: Gewusst wie: Zum Verständnis der Details des LinkWare™ PC-Berichts

In unserem letzten Blog der 101-Serie haben wir uns die Details im blauen Bereich im Kopf Ihres LinkWare-Berichts genauer angesehen. Aber was passiert, wenn der Kunde Sie auffordert, die Details und die schönen Diagramme auf der rechten Seite zu erklären?

Gehen wir also tiefer ins Detail, so dass Sie auf diesen Fall vorbereitet sind.

2016-11-03

Kabelprüfung101: Was ist an der Spitze Ihres LinkWare-Berichts?

Sie haben also Ihre DSX-5000 verwendet, um einige vor Kurzem für Ihre Kunden installierte Kupfer-Netzwerkleitungen zu testen. Es ist leicht auf dem Tester zu sehen, ob die Verbindung für die getestete Anwendung fehlgeschlagen ist oder bestanden hat, aber jetzt wünscht der Kunde einen angepassten Bericht mit Details. 

2016-10-26

Beware of Ghosts and Dead Zones!

It’s that time of year again with a chill in the air, falling leaves and all things spooky.

In the spirit of Halloween, we thought it apropos to take a look at two of the most confusing (and perhaps scariest) OTDR events--ghosts and dead zones.

When You See What Doesn't Exist

2016-10-20

Wide Band Multimode Fiber – an Update

Recently, there has been some buzz about Wide Band Multimode Fiber (WBMMF). The 2016 edition of document TIA-492AAAE, released on June 1, is available. This document/standard is the detailed specification for 50 μm graded index multimode optical fiber with laser optimized bandwidth characteristics specified for wavelength division multiplexing. So, from an installed cabling testing perspective, what is the difference between WBMMF and other multimode fiber and how should you test it in the field?

2016-10-13

Kabelprüfung101: Es gibt keine Verstärkung mit „Gainers“

So wie Wasser aus einem kleinen Rohr in ein großes Rohr fließt, sind Gainers im Wesentlichen wahrgenommene Erhöhungen der optischen Leistung, die an Spleißpunkten aufgrund der Unterschiede in Faser-Eigenschaften auftreten, einschließlich Kerndurchmesser, numerischer Öffnungen, Modusfeld-Durchmessern und Backscatter-Koeffizienten.

2016-10-06

8-Faser-MPO-Lösungen im Blickpunkt

Der Einsatz von Plug-and-Play 12-Faser-MPO-Lösungen für Multimode-Glasfaser-Backbones im Rechenzentrum ist seit mehreren Jahren beliebt, angefangen mit 10 Gigabit Ethernet, wo 12-Faser-MPO-Baugruppen MPO mit LC-Kassetten verbinden, oder Modulen, die die 12-Faser-MPO-Verbindungen zu 6 Duplex-LC-Verbindungen überleiten.

2016-09-28

Werfen Sie ein Licht auf Ihre Inspektionen hochdichter Glasfasern

 

Aufgrund des Bedarfs an größerer Bandbreite zwischen Verbindungen hat sich die Präsenz von Glasfaser sowie die Anzahl an Geräten, die Uplinks zu Storage Area Networks (SAN) erfordern, im Verlauf des vergangenen Jahrzehnts im Rechenzentrum bedeutend erhöht. Dazu kommt noch die Nachfrage nach maximaler Verfügbarkeit, die redundante primäre und sekundäre Glasfaserverbindungen für jedes Gerät erfordert.

2016-09-22

Kategorie 8 genehmigt. Was nun?

 

Der Unterausschuss TIA TR-42.7 Kupferverkabelung hat vor Kurzem Spezifikationen für Verkabelung Kategorie 8 (TIA 568 C.2-1) verabschiedet, das neueste Twisted Pair Kupfersystem, das für die Unterstützung zukünftiger IEEE 25GBASE T- und 40GBASE T-Anwendungen entwickelt wurde, die derzeit in Entwicklung sind.

Mit all dem Treiben rund um Kategorie 8, werden Sie und Ihre Kunden sich vielleicht fragen, wie genau sie sich auf die Bereitstellung und Prüfung der Verkabelungs-Infrastrukturen auswirken wird.

Werfen wir einen genaueren Blick darauf, wo sie bereitgestellt werden soll und einige der wichtigsten Merkmale, die sich auf die Installation und Prüfung auswirken.

2016-09-15

Kabelprüfung101: Nebensprechen, nah und fern

 

Symbol für Blogpost-Serie

Wenn Sie etwas mit Kupferkabel vertraut sind, haben Sie wahrscheinlich vom Nebensprechen gehört – dem Phänomen, bei dem ein auf einem Paar oder einem Kanal übertragenes Signal einen unerwünschten Einfluss auf ein anderes Paar bzw. Kanal ausübt.

2016-09-08

Jetzt im Begriff, auf 10 Gig aufzurüsten

Jetzt im Begriff, auf 10 Gig aufzurüsten? Wir haben Sie nicht vergessen

Während die Aktualisierung von Backbone-Kabelanlagen im LAN zur Unterstützung von 10 Gig seit der Veröffentlichung des 10GBASE-SR-Standards für Glasfaser schon seit mehreren Jahren im Gange ist, haben viele große Unternehmen bisher diese Geschwindigkeiten nicht erfordert, das heißt, bis jetzt.

2016-09-01

NBASE-T Alliance Releases Guidelines for Evaluating Your Cable Plant’s Readiness for NBASE-T

2016-08-25

Einrichtungs-Fallstricke

So erzielt man das richtige Setup für die besten Testergebnisse mit dem DSX-5000

Wenn Sie mit Ihrem neuen DSX-5000 bei einer Neuinstallation auftauchen, dann liegt es u. U. an Ihnen, sicherzustellen, dass der DSX-5000 korrekt eingerichtet wird. Was haben Sie also zu tun?

Nun, wenn er brandneu aus der Verpackung kommt, müssen Sie ein grundlegendes Setup durchführen. Aber mit jedem neuen Projekt können Änderungen erforderlich werden, wenn Sie Installationstests in anderen Ländern oder Zeitzonen mit unterschiedlichen Anforderungen für Datums- oder Zeitunterschiede oder verschiedenen Formate oder Zahlen für sie durchführen.

2016-08-18

Kabelprüfung101: Einfügungsdämpfungs-Themen für Glasfaser und Kupfer

I Die Energie, die ein Signal verliert, während es entlang einer Kabelverbindung fließt wurde früher als Dämpfung bezeichnet – das Verbum dämpfen wird im Duden wie folgt definiert: „die Stärke von etwas reduzieren“.

2016-08-11

Ich kann das Ende meiner Faser mit einem APC-Stecker nicht sehen, wenn ich einen OTDR-Test durchführe. Wie kann ich also die Dämpfung im APC-Connector und dem gesamten Link messen?

Diese Frage wird oft in meinem Unterricht gestellt, wenn wir über Vorlaufmethoden mittels Vorlauf- und Nachlauffasern sprechen. Wenden wir uns also der Vorlauffaser-Kompensation zu.

2016-08-04

POH: Die Macht hinter HDBaseT

 Letzten Monat haben wir einen Blog über HDBaseT veröffentlicht, in dem die Anwendung erklärt wurde und dass sich das Testen wirklich nicht unterscheidet, da die standardbasierte Kategorie 5e, 5 oder 6A sie unterstützen wird. Aber vielleicht haben Sie auch schon von Power over HDBaseT, oder POH, gehört, und Sie fragen sich, wie sich das von Power over Ethernet (PoE) unterscheidet.

Ein bisschen mehr

2016-07-28

Kabelprüfung101: Mischen von Multimode-Fasertypen

 

Symbol für Blogpost-SerieIn unserer letzten Kabelprüfungs- 101 Serie haben wir den Unterschied zwischen OM3- und OM4- 50 µm Multimode-Glasfaser besprochen, das heißt, in erster Linie die Tatsache, dass der Faserkern von OM4 für bessere Dämpfung und höhere Bandbreite ausgelegt ist, und dadurch größere Link-Längen ermöglicht.

2016-07-21

Missverständnisse bei Feldtesten: Fremdnebensprechen: testen oder nicht? Wenn ja, was und wie ist der Prozess?

Alien Crosstalk ist ein relativ neuer Messvorgang, der häufig missverstanden wird. Ich werde oft gefragt, warum das ein wichtiger Messvorgang ist und ob es erforderlich ist, nach Normen zu messen. Ebenso missverstanden werden die Probenahme-Kriterien für Fremdnebensprechen-Messungen, die angewendet werden, sodass nicht alle Links getestet werden müssen.

2016-07-14

Kabelprüfung101: Was ist der Unterschied zwischen OM3 und OM4?

 

Symbol für Blogpost-SerieOM3 und OM4 Multimode-Faser sind zwei allgemeine Arten von Glasfaser, die in lokalen Netzen eingesetzt werden – in der Regel in der Backbone-Verkabelung zwischen Telekommunikations-Räumen und im Rechenzentrum zwischen den wichtigsten Networking- und Storage Area Network- (SAN) Switches.

2016-07-07

Neue Versiv Version 4,8 Build 1 Code und LinkWare PC 9,6 jetzt verfügbar

Neue Versiv Version 4,8 Build 1 Code und LinkWare PC 9,6 jetzt verfügbar

Wir haben gerade eine neue Version des Codes für alle Versiv Modelle freigegeben und wir meinen, dass Ihnen gefallen wird, was Sie sehen werden.

2016-06-30

Cat 8 wurde genehmigt. Wo also ist mein Tester?

2016-06-22

Müssen Sie die Kabelbeschriftung rationalisieren? Dafür gibt es jetzt eine neue App!

Obwohl die Norm TIA-606-B zur Beschriftung von Glasfasern selten erwähnt und oft für unnötig befunden wird, besteht sie doch aus gutem Grund.

Eine unbeschriftete Infrastruktur führt zu einem nicht mehr zu verwaltenden Chaos, das schließlich jede Umkonfigurierung und jede Fehlersuche zu einem zeitaufwändigen, frustrierenden und kostspieligen Suchspiel macht.

2016-06-16

Das kleine Etwas dazwischen

In dem schnelllebigen Arbeitsumfeld von heute ist maximale Produktivität unerlässlich. Bei der Installation neuer Glasfaserverbindungen oder bei der Diagnose eines bestehenden Netzwerks gilt: Je schneller ein Problem gefunden wird, desto schneller ist es lösbar. Doch das ist leichter gesagt als getan, wenn es um ein komplexes Netzwerk mit Glasfasern, Anschlusskomponenten und Patchkabeln geht.

2016-06-09

HDBaseT: Gleich, aber anders

Ihr Kunde hat also beschlossen, HDBaseT für Videodisplays und Digitalanzeigen mit ultrahoher Definition einzusetzen. Wenn Sie bereits Erfahrung mit der Einrichtung einer Kupferkabelinfrastruktur für IP-basierte Ethernet-Anwendungen wie Voice und Daten haben, haben Sie wenig zu befürchten.

Aber es ist dennoch wichtig, sich mit den Grundlagen und bewährten Praktiken auszukennen, die für HDBaseT-Leistung und fehlerfreie Video-Übertragung erforderlich sind, sowie zu wissen, was zum Testen nötig ist.

2016-06-02

Erreichen Sie ihre Komfortzone beim Testen und Messen

 

2016-05-26

Verifizierung, Qualifizierung, Zertifizierung: Was brauche ich?

Bezüglich des Prüfens einer Kabelinstallation gibt es im Wesentlichen drei Auswahlmöglichkeiten: Verifizierung, Qualifizierung und Zertifizierung.

Während manche Funktionen auf der hierarchischen Leiter hinauf von Verifizierung zur Zertifizierung zwischen Testgeräten überlappen, beantwortet jeder Testtyp eine der folgenden Fragen, die Ihnen helfen, die richtige Wahl zu treffen.

2016-05-19

Mein erster MultiFiber Pro. Mein letztes Fanout-Kabel.

2016-05-12

Neues zu Standards: Multimode auf dem Weg zu 400 Gig

Über das letzte Jahrzehnt haben wir bedeutende Fortschritte bei den Fähigkeiten der LWL-Kabel erlebt – von erweiterten Strecken bis zu Geschwindigkeiten, die 40 und 100 Gig erreichen.

Während die Anforderungen bezüglich Glasfaserdämpfung strenger werden, werden auch Anstrengungen unternommen, die Faserbandbreite-Übertragungsfähigkeit bei verringerten Faserzahlen zu erweitern – in Verfolgung des Ziels von 400 Gig.

Der Countdown

2016-05-05

Dumme Dinge Nr.6 und Nr.7: Verwendung eines nicht EF-konformen Prüfgeräts und einer Zweikabel-Referenz

Während die intelligenten Menschen, die Verkabelungsanlagen installieren, testen und zertifizieren, sich der Bedeutung des Erreichens normengerechter Leistungsparameter und der Gewährleistung von Anwendungsunterstützung bewusst sind, können sogar die besten unter uns Fehler machen, die sich negativ auf das Endergebnis und die Kundenzufriedenheit auswirken.

2016-04-28

TR-42.7 Unterausschuss arbeitet Hand in Hand mit IEEE

Da der Bedarf an erhöhter Geschwindigkeit und PoE in den IEEE-Normen angesprochen wird, muss die Arbeit innerhalb TIA diesen folgen, da die beiden Normengremien gemeinsam daran arbeiten, dass die von der IEEE herausgebrachten Anwendungen ausreichend von der Verkabelungsinfrastruktur unterstützt werden können.

Werfen wir einen Blick auf einige der neuesten und bedeutendsten Normenaktivitäten innerhalb des Unterausschusses und wie diese mit den Normen-Entwicklungen innerhalb der IEEE zusammenhängen.

2016-04-21

Was ist neu in Versiv?

Wir versuchen immer wieder, die Notwendigkeit verständlich zu machen, dass Prüfgeräte mit der neuesten Firmware auf dem neuesten Stand gehalten werden müssen, und dies aus gutem Grunde. Wir wollen nicht nur sicherstellen, dass Sie die neuesten Funktionen nicht verpassen, die Ihnen helfen, schneller und genauer zu testen, sondern wenn Normen geändert werden, dann müssen Ihre Prüfgeräte ein Gleiches tun.

2016-04-14

Jetzt mitmachen! SmartLoop™ ist jetzt noch intelligenter

Bidirektionale Tests von Faseroptikverbindungen für Prüfungen Tier 2 (OTDR) sind nicht nur erfordert durch Industriestandards und die meisten Hersteller für die Garantie, sie sind auch die einzige Möglichkeit, die Gesamtdämpfung für eine Verbindung herauszufinden. Der Grund dafür ist, dass die Dämpfung von Faseroptikverbindern und Spleißen sowie die Gesamtdämpfung von der Testrichtung abhängen. Das Testen von Faseroptikverbindungen in einer Richtung kann zu anderen Ergebnissen führen als das Testen der gleichen Verbindung in der entgegengesetzten Richtung.  

2016-04-07

Wie viel Zeit und Geld verlieren Sie?

Es ist später Nachmittag und Ihr Team hat gerade einen Auftrag abgeschlossen. Jetzt ist es an der Zeit, die Tester einzusammeln und mit den Ergebnissen zum Büro zurückzukehren. Aber wenn das Ihr weißer Kastenwagen ist, der da im kilometerlangen Stau festsitzt, wie viel kostet Sie das?

2016-03-31

Die Wahrheit über die Glasfaser-Stirnflächenanalyse

Die Leistung einer installierten LWL-Verbindung hängt vom Zustand der Verbindungsstirnflächen ab. Hersteller von Tests drängen aus gutem Grund auf die Inspektion der Stirnflächen – die meisten Kundendienstanrufe erfolgen aufgrund von Problemen mit Verbindungen. Normungsgremien sind damit beschäftigt, ihre Normen in Bezug auf visuelle Inspektion zu verbessern. Diese Arbeit erfolgt im Unterausschuss 25, Arbeitsgruppe 3, der Arbeitsgruppe, die für die Entwicklung von Standards für Kunden-Gebäudeverkabelung verantwortlich ist. Jüngste Entwicklungen in der Stirnflächen-Inspektion sind das Thema dieses Blogs.

2016-03-24

Dumme Dinge Nr.2 und Nr.3: Vernachlässigen, marginale Testergebnisse zu vereinbaren und alle Test-Parameter im Vorfeld festzulegen

Während die intelligenten Menschen, die Verkabelungsanlagen installieren, testen und zertifizieren, sich der Bedeutung des Erreichens normengerechter Leistungsparameter und der Gewährleistung von Anwendungsunterstützung bewusst sind, können sogar die besten unter uns Fehler machen, die sich negativ auf das Endergebnis und die Kundenzufriedenheit auswirken.

Werfen wir einen Blick auf die dummen Dinge Nr.2 und Nr.3, die intelligente Menschen beim Testen der Netzwerkverkabelungs-Systeme tun — vernachlässigen, schriftlich im Voraus marginale Testergebnisse zu vereinbaren, und es unterlassen, alle zu testenden Testparameter zu bestimmen.

2016-03-10

Unglückliche Entscheidung 8: Verwendung von BIMMF Testkabeln und einem herkömmlichen Dorn

Während die intelligenten Menschen, die Verkabelungsanlagen installieren, testen und zertifizieren, sich der Bedeutung des Erreichens normengerechter Leistungsparameter und der Gewährleistung von Anwendungsunterstützung bewusst sind, können sogar die besten unter uns Fehler machen, die sich negativ auf das Endergebnis und die Kundenzufriedenheit auswirken.

Werfen wir einen Blick auf die unglückliche Entscheidung Nr. 8, die kluge Menschen beim Testen der Netzwerkverkabelungssysteme treffen — Verwendung von BIMMF Testkabeln und einem herkömmlichen Dorn.

2016-03-03

What’s going on with ISO/IEC 11801?

ISO/IEC 11801, Information technology – Generic Cabling for Customer Premises is being overhauled. The last version, edition 2,2 was published in 2011. In that version ISO/IEC 11801 was one all-inclusive document. Since then, because of its size, the standard has been divided into six parts:

2016-02-25

If Anything Can Go Wrong, It Probably Will

How we communicate and share information today is all done via networks, and every day our world becomes more connected. The Internet of Things (IoT) is placing more IP-based devices on the network than ever before--from digital displays and LED lighting, to security apparatus and building automation systems.

2016-02-16

Ihre Beweislast liegt in der Dokumentation

Die Zertifizierung einer Kabelinstallation muss nachweisbar sein. Nur wenn die Ergebnisse dokumentiert werden, können die Produktivität und Integrität der Installation sichergestellt, Streitigkeiten beigelegt und eine effiziente Fehlerbehebung durchgeführt werden.

2016-02-09

Unglückliche Entscheidung 1: Angabe von Kanalprüfung, wenn permanente Links installiert werden

Während die intelligenten Menschen, die Verkabelungsanlagen installieren, testen und zertifizieren, sich der Bedeutung des Erreichens normengerechter Leistungsparameter und der Gewährleistung von Anwendungsunterstützung bewusst sind, können sogar die besten unter uns Fehler machen, die sich negativ auf das Endergebnis und die Kundenzufriedenheit auswirken.

Werfen wir einen Blick auf die unglücklichste Entscheidung von klugen Menschen beim Testen der Netzwerkverkabelungssysteme — Angabe von Kanalprüfung, wenn permanente Links installiert werden.

2016-02-01

What’s Your Best Asset?

To maximize return on investment, your test equipment moves from jobsite to jobsite. At any given moment, several of your skilled technicians can be testing and certifying network cabling with multiple testers for multiple concurrent projects in multiple areas—a real recipe for mixing up and misplacing test equipment.

2016-01-25

Unglückliche Entscheidung 5: Vergessen, Plot-Daten zu aktivieren

Während die intelligenten Menschen, die Verkabelungsanlagen installieren, testen und zertifizieren, sich der Bedeutung des Erreichens normengerechter Leistungsparameter und der Gewährleistung von Anwendungsunterstützung bewusst sind, können sogar die besten unter uns Fehler machen, die sich negativ auf das Endergebnis und die Kundenzufriedenheit auswirken.

Werfen wir einen Blick auf die unglückliche Entscheidung 5, die kluge Menschen beim Testen der Netzwerkverkabelungssysteme treffen: vergessen, Plot-Daten zu aktivieren.

2016-01-21

Tips for Taking on the Top Tier of Fiber Testing

Unlike required Tier 1 testing for attenuation (insertion loss), length and polarity that can be achieved with an optical loss test set (OLTs), few technicians in the field find themselves faced with Tier 2 testing and the need for an Optical Time Domain Reflectometer (OTDR).

But every now and then, there is that one customer or consultant who specifies Tier 2 testing—especially as fiber networks have ever-tighter loss budgets and less room for error. Or there may be the need to gain more insight into the performance of a link component for troubleshooting purposes.

2016-01-14

What’s going on with ISO/IEC 14763-3?

ISO/IEC 14763-3 edition 2 was published in 2014. This standard supports the implementation and operation of customer premises cabling by specifying systems and methods for inspecting and testing optical fiber cabling. In 2015, a corrigendum was published.  Currently, an amendment is under review to make further corrections. Also, a supplement to the amendment was added.

2016-01-07

Unglückliche Entscheidung 9: Sich auf einen Duplex-Tester zum Zertifizieren von MPO-Trunks verlassen

Während die intelligenten Menschen, die Verkabelungsanlagen installieren, testen und zertifizieren, sich der Bedeutung des Erreichens normengerechter Leistungsparameter und der Gewährleistung von Anwendungsunterstützung bewusst sind, können sogar die besten unter uns Fehler machen, die sich negativ auf das Endergebnis und die Kundenzufriedenheit auswirken.

Werfen wir einen Blick auf die unglückliche Entscheidung Nr. 9, die kluge Menschen beim Testen der Netzwerkverkabelungssysteme treffen —Sich auf einen Duplex-Tester zum Zertifizieren von MPO-Trunks verlassen.

2015-12-30

Unglückliche Entscheidung 4: „Improvisieren“ bezüglich Alien Crosstalk-Konformität

Während die intelligenten Menschen, die Verkabelungsanlagen installieren, testen und zertifizieren, sich der Bedeutung des Erreichens normengerechter Leistungsparameter und der Gewährleistung von Anwendungsunterstützung bewusst sind, können sogar die besten unter uns Fehler machen, die sich negativ auf das Endergebnis und die Kundenzufriedenheit auswirken.

Werfen wir einen Blick auf die unglückliche Entscheidung Nr 4, die kluge Menschen beim Testen von Netzwerkverkabelungssystemen treffen — „Improvisieren“ bezüglich Alien Crosstalk-Konformität.

Verantwortlich oder nicht?

2015-12-23

Get the Warranty the First Time Around

Virtually all of your customers are going to want the system warranty offered by their cabling manufacturer. It also lowers risk for architects, consultants and engineers by proving that the system meets the intended performance to support the customer’s applications, while helping to avoid finger pointing and callbacks that are every contractor’s worst nightmare. A system warranty is essentially your best insurance policy.

2015-12-17

Best Practices for Cleaning Up Your Fiber Cleaning

While it seems we can’t drive the point home enough that the number one cause of fiber network issues and failures is contaminated connectors, we hope by now that all fiber technicians at least know that they are SUPPOSED to clean and inspect every fiber end face before making that final connection.

But are you cleaning those fiber end faces correctly? Let’s take a look at some best practices.

2015-12-10

Unglückliche Entscheidung 10: Eine ordnungsgemäße Fiber-Inspektion auslassen

Während die intelligenten Menschen, die Verkabelungsanlagen installieren, testen und zertifizieren, sich der Bedeutung des Erreichens normengerechter Leistungsparameter und der Gewährleistung von Anwendungsunterstützung bewusst sind, können sogar die besten unter uns Fehler machen, die sich negativ auf das Endergebnis und die Kundenzufriedenheit auswirken.

Werfen wir einen Blick auf die unglückliche Entscheidung Nr. 10, die kluge Menschen beim Testen der Netzwerkverkabelungssysteme treffen — das Auslassen einer ordnungsgemäßen Faserinspektion.

2015-12-03

Is Your Network Ready for Collaborative Open Office Environments?

Today’s office environments are changing drastically in regards to where and how people work. Gone are the days of segregated work areas for each employee with siloed spaces featuring strictly wired connections for a computer and a phone.

Companies today are striving for more open, harmonious work environments and taking advantage of new trends such as collaborative work spaces, BYOD and a combination of work-from-home policies and office hoteling—the practice of reserving work space when needed rather than assigning permanent spaces to employees.

2015-11-25

Be in the Loop about Smarter Bidirectional Testing

When it comes to Tier 2 testing using an OTDR, measuring the loss of specific events like connectors and splices, as well as overall link loss, depends on the direction in which the measurement is made.

2015-11-19

Is your cabling ready for next-generation Power over Ethernet?

IEEE 802.3bt continues to specify higher power levels to be delivered along cabling that was traditionally designed for purely data distribution, presenting exciting possibilities for the future, however PoE is only part of today’s bigger picture regarding how we are transmitting power.

2015-11-12

Are you really checking for DC Contact Resistance issues?

2015-11-05

Testing Wide band Multimode Fiber

Multimode fiber (MMF) dominates in local area networks and data centers. Electro-optic converters (e.g. transceivers) used for transmitting and receiving data are less expensive than those used for transmitting over single-mode fiber. Network capacity has increased over the years through the use of parallel transmission – using multiple fibers and multiple transceivers. As the need for capacity continues to increase, the use of multiple fibers and multiple transceivers needed for parallel transmission may increase network cost.

2015-10-28

The Golden Rule of Fiber Inspection Keeps Up with the Times

Contaminated connections remain the number one cause of fiber related problems and test failures in data centers, campus and other enterprise or telecom networking environments.

2015-10-22

Standard Update: 25GBASE-T Joins the Party!

Since the development of 40GBASE-T (IEEE 802.3bq) began a few years ago, most of us believed that the next Ethernet data center speed for twisted-pair copper cabling beyond 10 Gb/s would be 40 Gb/s.

2015-10-12

The Best Just Got Better—at Both Ends

How long are the fiber links you need to test? Is it a short 50-meter multimode data center link, a longer 550-meter backbone, or maybe even a 130-kilometer singlemode link?

With contaminated connections remaining the number one cause of insertion loss and back reflection that inhibits optical transmission and causes havoc with expensive transceivers, it’s vital that fiber end-faces at both ends of a link are visually inspected.

2015-10-02

Help! My Copper Cabling Link Failed

You’ve just finished a copper cabling installation for a customer, your DSX-5000 CableAnalyzer is properly configured and you’re ready to start testing. With a press of the “TEST” button, you’re off and running.

Link after link, the tester displays a “Pass” and you’re feeling really good about the quality workmanship of your installation.

2015-09-30

Certification vs. Qualification: A Closer Look

cer·ti·fy \ˈsər-tə-ˌfī\ verb 1: to attest authoritatively  2: to officially recognize someone or something as possessing certain qualifications or meeting certain standards

qual·i·fy \ˈkwä-lə-ˌfī\ verb 1: to have the necessary skill or knowledge to do a particular job or activity  2: to have the qualifications to do something

2015-09-28

Fluke Networks geehrt durch Cabling Installation & Maintenance 2015 Innovators Award-Programm

Last week at the opening of the BICSI Conference in Las Vegas, the editors of Cabling Business Magazine announced that Versiv and LinkWare Live have each won the Cabling Installation and Maintenance Innovator’s Award. These awards recognize the most innovative projects and products in the structured cabling industry. Die Jury bestand aus Verkabelung und Kommunikation System-Bezeichnern, Designern, Integratoren und Managern mit langjähriger professioneller Erfahrung.

2015-09-15

What is Your Loss Measurement Uncertainty?

Testing structured fiber cabling to international standards such as ISO/IEC 14763-3 has been defined. In the last few years, the question of loss (attenuation) measurement uncertainty has been raised. Since 14763-3 specifies test limits, the user of the standard may need to know the amount of uncertainty in the measurement. Experts from IEC, well-versed in fiber metrology and uncertainty calculations, were requested to provide simplified guidelines, a table of sorts, that a user such as an installer might find useful.

2015-08-20

Tier 1 Testing using an OTDR on Installed Fiber Cabling?

The Telecommunications Industry Association (TIA) is committed, by formal consensus, to develop standards for the benefit of industry and is represented by hundreds of companies. While participating companies cooperate to develop standards, each have their commercial business interests to protect. Sometimes, these companies over-reach to meet their business goals. Fortunately, the TIA voting and balloting process works well as a means to check and balance sometimes rogue proposals.

2015-08-17

Testing Installed Fiber Cabling Terminated with MPO Connectors

Several published standards describe how to perform attenuation measurements on installed fiber optic cabling. However, no standard exists that provides guidance for testing installed fiber optic cabling terminated with MPO connectors. Currently, a technical report (TR) is being drafted that provides such testing guidance.

2015-08-14

What You Need to Know About Testing BIMMF

Developed for use in data centers and enterprise network applications with a very tight loss budget, bend insensitive multimode fiber (BIMMF) is able to withstand tighter bends with substantially less signal loss than non-BIMMF.

A BIMMF design tightly confines the higher-order modes that are more likely to escape the fiber core during bending. The design achieves this by adding a specially engineered optical “trench” between the fiber core and cladding.

2015-08-10

HOML as a Source Qualification Test

TIA adopted IEC 61280-4-1, the standard defining attenuation measurements of installed multimode fiber cabling, as ANSI/TIA 526-14-C.

In IEC 61280-4-1, the encircled flux launch is defined as normative (required) for these cases and there is no intention to change requirements in the next edition:
Case 1 - 50 μm core fiber at 850 nm,
Case 2 - 50 μm core fiber at 1300 nm,
Case 3 - 62,5 μm core fiber at 850 nm,
Case 4 - 62,5 μm core fiber at 1300 nm.

2015-08-07

Revision to IEC 61280-4-1 Ed 2,0, Fibre-optic communication subsystem test procedure – Part 4-1: Installed cable plant – Multimode attenuation measurement

This primary international standard provides guidance for measurement of attenuation using power meters, light sources and OTDRs on 50/125 µm and 62,5 µm multimode fiber cabling that may include connectors, adapters and splices. Various test methods and cabling configurations are described. This report gives important information regarding upcoming changes for anyone needing to specify testing. Architects, Consultants and Engineers may use this information to learn of changes in IEC, anticipate customer concerns and gain insight to cabling testing trends.

2015-08-03

Neues zu Standards: Die vier A der Harmonisierung

ANSI/TIA ist eine nordamerikanische Normungsorganisation, während ISO/IEC als international betrachtet wird, und es wird häufig die Frage aufgeworfen, warum wir beide brauchen, vor allem angesichts der Ähnlichkeiten zwischen den beiden.

Aber sie weisen auch viele Unterschiede auf — von Terminologie und Rechtschreibung über Richtlinien bis zu Verhaltensregeln. Die gute Nachricht ist, dass TIA und IEC schwer daran arbeiten, die Normen zu harmonisieren, die die Technologie die Welt viel kleiner gemacht hat.

2015-06-24

The End of Era: Saying Goodbye to DTX

Es war im Jahr 2004. The hottest mobile device was the Motorola Razr flip phone, Pierce Brosnan was still able to pull off a James Bond role, Facebook was a website nobody’s parents knew about, and The Red Sox won the World Series. It was also the same year that Fluke Networks introduced the DTX CableAnalyzer.

2015-05-21

Neues zu Standards: Copper on the Move

In the 2009/2010 timeframe, copper standards got a lot of attention with the publication of the TIA-568-C standards and ISO 11801 2nd edition for 10-gigabit copper cabling, as well as IEEE 802.3at for PoE Plus.

While more applications and devices continue to take advantage of that technology, there has been plenty of standards development action taking place behind the scenes that is keeping copper on the move.

2015-05-05

Neues zu Standards: Die vier A der Harmonisierung

 

ANSI/TIA ist eine nordamerikanische Normungsorganisation, während ISO/IEC als international betrachtet wird, und es wird häufig die Frage aufgeworfen, warum wir beide brauchen, vor allem angesichts der Ähnlichkeiten zwischen den beiden.

Aber sie weisen auch viele Unterschiede auf — von Terminologie und Rechtschreibung über Richtlinien bis zu Verhaltensregeln. Die gute Nachricht ist, dass TIA und IEC schwer daran arbeiten, die Normen zu harmonisieren, die die Technologie die Welt viel kleiner gemacht hat.

2015-04-19

New DSX-5000 Endorsements: Eurolan & Furukawa Industrial S.A.

We’re very excited to announce that two more manufacturers have endorsed the DSX-5000 this month! Eurolan has over 1.000 certified installers and engineers, and is a major supplier in Russia and the CIS countries. Furukawa Industrial S.A, is a major supplier with Centre of Excellence for Latin America in the manufacture of optical and metallic cables and has over 37 years of history in Brazil . This brings the total of number of manufacturers worldwide who have provided their endorsement to: a whopping 26!

2014-11-10

Verkürzen Sie die Ausführungsfristen für Ihr Glasfaserprojekt mit den neuen Faserprüfungs- und Zertifizierungstools

Die Datacom-Industrie nimmt die Mantra „Alle für Glasfaser, Glasfaser für Alle" mit hoher Geschwindigkeit an. Entwicklung und Wachstum von Glasfaser sind überall, von Hochgeschwindigkeits-Rechenzentren über bandbreitenhungrige Unternehmen bis zu Google Fiber. 

2014-10-29

No More “Dang It!” moments – Analyze and Manage Copper or Fiber Test Results Anytime, Anywhere

At Fluke Networks, we take test and measurement seriously. Proving that point, we recently announced the world’s first cloud-connected cable certification tool. That’s right, we unveiled LinkWare™ Live, a cloud-based service that enables contractors, cable installers and project managers using the Versiv™ family of certification testers to upload, manage, and analyze certification test results from cabling projects – anytime, anywhere.

2014-05-23

Vorstellung des Versiv-Familien-Jahrbuchs: Klasse von 2014

Für die meisten Fachleute der strukturierten Verkabelung sind die Tage des nostalgischen Blätterns durch die Seiten eines Schuljahrbuchs längst verstrichen. Jedoch hat Fluke Networks die nächstbeste Sache vorgestellt - das Versiv-Familien-Jahrbuch: Klasse von 2014

2014-04-11

Beachtenswerte Trends in 10GBASE-T und im Rechenzentrum

Netzwerkingenieure müssen einige kommende Trends in der Branche beachten. In a report published earlier this year, “Data Center Switch Long-Range Forecast Report,’ Crehan Research Inc. predicted that the data center switch market will grow to $16 billion by 2017, and Ethernet, including Fibre Channel-over-Ethernet, will become an ever-increasing portion of the overall market.

2013-09-24

Vermeiden Sie Fehler, schränken Sie die Komplexität ein und verringern Sie die Kosten der Kabelzertifizierung

Wie man Testfehler verhindert, ist vermutlich das Letzte, woran ein Käufer bei der Suche nach Kabel-Testgeräten denkt – und das ist ein großer Fehler. Während Probleme wie Kosten, Standards und Spezifikationen einschließlich Bandweite und Testgeschwindigkeiten wichtig sind, dürfen Entscheidungstreffer die Probleme von Projektfehlern und den daraus potentiell erfolgenden Verzögerungen nicht ignorieren.

2013-07-10

Die Bedeutung der ETL-Überprüfung

  If you’re in the cable testing business, you should know about ETL Verification.

2013-06-17

New Infographic on What's Really Going On in the Minds of Structured Cabling Professionals

You're deep in the trenches of cabling projects everyday, ensuring cleanliness, testing links and troubleshooting problems when they arise.

2013-06-11

Ein neues Prüfgerät für die neue Norm: Einführung der Versiv-Produktfamilie von Zertifizierungswerkzeugen

Ausdrücke wie Virtualisierung, Cloud, SLA, SANs, SaaS und BYOD sind hochmodern in der heutigen Technologiewelt.

2013-03-28

Kostenlose Kabelprüfungs-Management-Software - Nutzen der Vorteile von LinkWare™

Das Testen moderner Verkabelungsanlagen ist so komplex geworden, dass ein einziger Cat 5e-Testbericht mehr als 400 Datenfelder umfassen kann. Typische Jobs umfassen heute Hunderte und sogar Tausende von Links, und selbst wenn Netzwerktechniker alle Ergebnisse überprüfen und feststellen, dass sie die Prüfung bestanden haben, bleiben dennoch kritisches Fragen: Wie können Sie feststellen, ob eine falsche Testspezifikation bzw. ein falscher Adapter verwendet wurde? Wurde bei allen Testern die richtige Software verwendet? Wurden die erwarteten Toleranzen angezeigt und waren sie konsequent?

2013-03-11

Genauigkeit von Multimode-Prüfungen mit Encircled Flux erhöhen

Anyone who’s ever tested a multimode fiber optic link with light sources from different equipment vendors will know that the loss measurement can vary by as much as 50 percent. Ohne ordnungsgemäße Kontrollen führen Multimode-Lichtquellen Licht auf unterschiedliche Weise in Multimodefasern ein.   Selbst Lichtquellen vom gleichen Hersteller, die unter verschiedenen Einkopplungsbedingungen arbeiten, können unterschiedliche Dämpfungsverluste aufweisen und zu unterschiedlichen und häufig verwirrenden Testergebnissen führen.

2013-02-08

Encircled Flux - Was es ist und warum es sie interessieren sollte

Mit der Einführung von Glasfaserbestandteilen mit geringer Dämpfung, wie LC/MPO Kassetten, nehmen Dämpfungsverlustbudgets (Testgrenzwerte) zunehmend ab. Infolgedessen finden Installateure heraus, dass vorige Methoden und Annahmen über Glasfaserprüfung nicht länger zutreffen.

Während die Telecommunications Industry Association (TIA) noch 0,75 dB pro Verbindungsstück zulässt, liegen fabrikgefertigte Verbindungsstücke näher an 0,2 dB. So stehen Installateure bei Prüfungen zu den TIA-Bestimmungen einigen Messabweichungen gegenüber. Das heißt, dass ihre Prüfverfahren angemessen aber nicht perfekt sein müssen.

2013-01-10

Finding the keys to success in the MPO datacenter

Während Firmen versuchen, der steigenden Nachfrage im IP-Verkehr nachzukommen, um eine wachsende Reihe Geschäftsanwendungen zu unterstützen, konzipieren viele Unternehmen ihre Rechenzentren mit Faseroptik-Netzwerken, die 10G oder 40G Ethernet-Verbindungen zwischen Servern, Switches und Speicherbereich-Netzwerken sowie 100G Ethernet für Kernschaltungen und zum Routen von Backbone-Verbindungen unterstützen.

2012-07-19

Need to test MPO cabling? Kein Problem. -New MultiFiber Pro Optical Loss Tester reduces test time by 95%

2012-06-27

LinkWare 7 –A good thing just got a lot better!

What do Albert Einstein and Michael Jordan have in common?  No, they’re not both LinkWare users… They focused on continuously learning and pushing the envelope even though they were already far ahead of everybody else. Just like our engineers who worked tirelessly to rebuild LinkWare from the ground up and make the best even better. Improvements include:

2012-03-14

This one is for the ages! New OTDR redefines enterprise fiber testing.

By now you will have heard about the new OptiFiber Pro OTDR  and that’s a relief for me because I’ve been biting my tongue for a while!  Now that its been announced, let me share my impressions and an overview of what makes the product unique.  I will also include some links to more detailed information.  Take this from a guy that has spent five of the last seven years playing with OTDRs… I’ve used them all.  And this one is going to change everything!

2012-03-07

For the Good Times. -Looking back on the DSP Series one year after the retirement of repair and calibration services.

The end of March marks one year since calibration and service was available for the DSP 4300, and an end of an era for technicians certifying cabling with the Series.  It was a long love affair. The DSP 100 was the first of the Series. It was introduced in 1995. That year the DVD was selected as the home video format, a gallon of gasoline cost $1,09, and we all had to undure the infamous OJ Simpson trial.

2012-02-25

Would you fight this speeding ticket? The 10% rule explained.

Ironically my desire to speed in traffic evaporated when I bought a real sports car.  But this story is not about me and my desire to push the limits.  It’s about you.

2012-01-26

Re-upped!

I received my new RCDD certificate, good through the end of 2014, in the mail last week. My reaction was more pensive than the elation I experienced after first passing the exam in 2003.

2012-01-07

Why a Cat 6A Patch Cord Adapter has that funny little “A” next to the 6

If you’ve seen a set of Category 6A  Patch Cord Test Adapters, you may have wondered why the “A” is subscripted.  It has to do with the standards that the adapters support. The little “A” denotes that the adapter meets the ISO/IEC specifications for a patch cord test.

2011-11-23

VoIP for the masses…the end of “voice grade cabling”

When I was a cable installer, we often built redundant networks for voice and data communications.  The data cabling was terminated on patch panels, and the voice grade cabling was terminated on wiring blocks. There are thousands of installations done this way.  And there were lots of reasons for it, including cost.  But I think the major reason we kept installing separate “voice grade cabling”  was that , deep down, the key influencers of cabling installation design didn’t believe that the end of voice circuits  would ever happen.
2011-10-26

Product Registration...Whats the point?

I don't register products that I buy.  I am not worried about another email or phone call, black helicopters, or any of that.  It's just that most of the stuff I purchase isn't worth the effort to fill out a form, find a stamp, and mail it to the manufacturer.  And like you, I am really busy with other tasks that seem more important.  For example, by the time I got ready to mail the registration form in for my Bose headphones, the only apparent benefit (the rebate) had lapsed.  So am I a hypocrate to sa

2011-10-24

The Truth about Twisted Pair Patch Cords

Non compliant cabling products have been the subject of magazine articles, discussions at conferences, publicized lawsuits, and government agency investigations during the last few years.

 
 
Powered By OneLink