Netzwerkkabel-Installationstools, Kabelinstallateure und Wartungstools | Fluke Networks

Kabelinstallation-Tools

Kabelinstallation-Tools

Effizienz ist entscheidend bei der Kabelverlegung. Zunehmend umfangreichere Netzwerke von Drähten und Kabeln liefern wichtige Strom-und Kommunikationsdienstleistungen und erhöhen den Zeitaufwand eines Auftragnehmers. Da Leitungsinstallateure und Reparaturtechniker eifrig neue Leitungen anbringen sowie bestehende reparieren, hat sich der Wunsch nach einer schnelleren und wirtschaftlicheren Abwicklung intensiviert.

Das Verwenden des korrekten Termination-Tools kann Ihre Produktivität erhöhen indem es Ihnen ermöglicht, Cat 5(e) Anschlussdosen sechs bis achtmal schneller zu installieren. Auflegewerkzeuge erhöhen Genauigkeit und Zuverlässigkeit und führen zu weniger Nacharbeiten, was wiederum das Vertrauen der Kunden erhöht.

Es gibt drei Arten von Auflegewerkzeugen zur Terminierung von Telekommunikationskabel: manual, impact, and multi-wire. Wenn ein elektrischer Leiter gestanzt wird, muss die erforderliche Kraft zum Setzen des Leiters ausgeübt werden. Diese Energie kann durch eine von zwei Methoden abgeleitet werden; durch menschliche Energie, indem ein Installateur seine Hand oder den Arm benutzt, um die Kraft zum Setzen des Leiters anhand eines anschlagfreien Werkzeugs aufzubringen oder unter Verwendung eines Impaktwerkzeugs. Das einfache Impaktwerkzeug verfügt über einen gefederten Kopf, der von dem Installateur mit dem erforderlichen, sehr geringem Kraftaufwand komprimiert wird. Sobald die Feder volle Kompression erreicht, wird diese automatisch freigegeben und die Kraft wird auf den Kopf des Impaktwerkzeugs gebracht, das dann den Leiter setzt. Moderne mehradrige Werkzeuge wie JackRapid unterbrechen alle Paare mit einer Pressung und mindern so eine Überbeanspruchung der Hand.

Die meisten Schlagwerkzeuge können mit einer Anzahl von austauschbaren Blättern, abhängig von dem von Ihnen verwendeten Verkabelungssystem, angepasst werden. Die Vorteile eines Impaktwerkzeugs sind Geschwindigkeit, Benutzerfreundlichkeit und Einheitlichkeit der Terminierung. Das Tool hilft Ihnen, jeden Draht in den Schlitz zu drücken, um eine dauerhafte Verbindung herzustellen. Moderne Auflegewerkzeuge weisen ein eingebautes Blatt auf, das den überschüssigen Draht abschneidet, nachdem der Draht auf das Verbindungsstück gedrückt ist; andere können es erforderlich machen, diese Reste mit den Drahtzangen abzuschneiden und verursachen so einen weiteren Arbeitsschritt.

Aktuelle Auflegewerkzeuge bieten einen ergonomischen, bedienungsfreundlichen Handgriff und ein integriertes Bett an, das die Steckfassung in der richtigen Stelle arretiert. Andere neue Eigenschaften sind ein austauschbarer Blattkopf zur Verwendung mit mehrfachen Steckfassungsarten und Wand-freundlichen Entwürfen für Installationen in Wandnähe.

Zur Verwendung eines modernen Auflegewerkzeugs stellen Sie zuerst sicher, dass das Anschlussschema an der richtigen Stelle sitzt, streifen den Kabelmantel ab, legen die acht Drähte in ihre jeweiligen Schlitze und setzen dann die Steckfassung ins Tool ein. Nachdem der Auslöser vollständig gezogen ist, werden die Drähte gesetzt und gekappt für einen soliden Endpunkt. Der Handgriff wird dann freigegeben und die Steckfassung wird vom Tool entfernt. Nachdem Sie per Augenmaß den korrekten Endpunkt überprüft haben, halten Sie die üblichen 'Verbinden- und Drücken-Verfahren' ein. Die Kombination von schnelleren sowie zuverlässigeren Endpunkten und weniger Nacharbeiten können den Kostenaufwand dieses Installationsteils um 80kürzen.

Zusätzlich zu den Werkzeugsätzen und den Auflegewerkzeugen, gibt es viele

andere Handwerkzeuge, die die Kabelinstallation unterstützen

.Profi-Scheren sind für einen schnellen, sauberen und sicheren Schnitt wichtig. Das Schneiden der Kabel und das Abklemmen überschüssiger Drähte ist Bestandteil jeden Jobs. Einige Spezialwerkzeuge bieten einen einzigartigen ergonomischen Griff, der die Kraft verstärkt und mit halbem Aufwand 1 – 1½ Mal mehr Schneidekraft erzeugt. Das spezielle „Endstück“ auf dem Handgriff, der die addierte Hebelkraft auch liefert, setzt Handermüdung herab. Auch eine Kabelklemme mit justierbarer Drahtstärke ist für jede Verkabelung erforderlich. Eine hochwertige Kabelklemme garantiert eine zügige, einfache Abnahme der äußeren Isolierung von sämtlichen abgeschirmten verdrillten Kabelpaare, abgeschirmtem verdrillten Kabelpaare und Mehraderkabeln. Eine einstellbare Drahtstärke und die Abmessung der zu isolierenden Drahtlänge sorgen für konstante Ergebnisse und eine höhere Arbeitsqualität. Wenn alternative Methoden, wie Taschenmesser oder Schere verwendet werden, könnte mehr Material vom Kabelmantel abgestreift werden als notwendig, auch kann das Kabel dadurch beschädigen. Andere nützliche Werkzeuge während des Kabeleinbaus umfassen Crimpzange Kabelspleißmesser, Stiftschlüssel für Zugang zu Telefonkästen und Untersätzen, Spannungsprüfer zum Schutz gegen gefährliche Spannungen, modulare Quetsche für Telefonstecker und Prüfspitzen, um auf lose oder geschädigte Anschlüsse zu überprüfen.

Nach der Installation muss der Job geprüft und an den Kunden geliefert werden. Tragbare Testinstrumente (besser bekannt als Test-Tools) variieren sehr in Preis, Leistung und der Anwendung. Je nachdem, welche Aufgabe das Test-Tool ausführt, können sie in umfassende hierarchische Gruppen klassifiziert werden: Verifizierung, Qualifizierung oder Zertifizierung. Grundlegende Verifizierung-Test-Tools können Ihnen helfen bei der Suche nach grundlegenden Verdrahtungsstörungen wie Fehlbeschaltung, Zugänglich, Kurzschlüsse, und Spaltpaare nach dem Kabeleinbau. Jedoch wenn Sie eine durch den Kabelhersteller unterstützte Garantie anbieten möchten, müssen Sie ein vom Hersteller genehmigtes Zertifizierung-Tool verwenden. In jedem anderen Fall liegt die alleinige Garantiegewähr bei Ihnen. Für weiteren Informationen zu jede dieser Testklassifizierungen und welche Tester und Tests auf Ihre Erfordernisse nach der Kabelverlegung anwendbar sind, wenden Sie sich bitte an Seite Kabelprüfung

 
 
Powered By OneLink