Registering your OptiFiber Pro | Fluke Networks

Wissensdatenbank

KB-Startseite   >  Fasertest   >  OptiFiber Pro®

Registering your OptiFiber Pro

The first step in registering the OptiFiber Pro (Versiv/TFS) is obtaining the latest version of LinkWare PC Software. Sie können hier klicken, um es zu bekommen. Die neueste Version ist 9,9 und ist in 2 verschiedenen Downloads verfügbar; beide stellen dasselbe Produkt bereit. Die Standalone-Version ist besser, wenn der Computer, auf dem Sie es gerade installieren, keine Netzwerkverbindung hat, andernfalls sind sie identisch. Downloading LinkWare PC will require a free MyAccount. Wenn Sie noch keinen haben, werden Sie aufgefordert, einen zu erstellen, wenn Sie auf den Download klicken.

  1. Sobald LinkWare PC 9.9 installiert ist, müssen Sie die Firmware-Version auf Ihrem Versiv (TFS) Haupt- und Remotegerät überprüfen.
  2. Tippen Sie vom HOME Bildschirm aus auf WERKZEUGE > Versionsinformation. Es sollte Version 5,5 Build 2 angezeigt werden.


     
  3. Wenn es nicht die aktuelle Firmware ist, klicken Sie hier, um zu erfahren, wie Sie Ihr Versiv (TFS) aktualisieren.
  4. Verbinden Sie den Versiv (TFS) über das mitgelieferte Micro-USB-Kabel mit Ihrem PC. (Wenn dies das erste Mal ist, lassen Sie den USB-Treiber sich installieren)
  5. With LinkWare PC 9,9 open, wait a few seconds for the Product Registration window to appear:



    Wenn es nicht angezeigt wird, klicken Sie auf Hilfe > Produktregistrierung.
     
  6. Klicken Sie auf Anmelden und Registrieren und verwenden Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Kennwort. (Dieselben Informationen, die Sie zum Herunterladen von LinkWare, Ihrem MyAccount-Benutzernamen und Kennwort verwendet haben)
  7. Sobald Sie angemeldet sind, sollte LinkWare die verbundenen Produkte automatisch registrieren. Wenn Sie den Bundled Gold Support gekauft haben, sollte es eine vierte Spalte geben, in der Ihr Gold Support aktiv ist.

Andere Module
Wenn Sie bereits über andere Module verfügen, die bereits für diesen Hauptverteiler verwendet wurden, sind diese Seriennummern bereits im internen Speicher des Hauptverteilers gespeichert und erscheinen oben im Registrierungsfenster. Der Versiv (TFS) Hauptverteiler verfolgt intern alle Module oder Remotegeräte, mit denen er verbunden ist.

Verfasser: A.Young

Erstellungsdatum: 22. September 2014

Letzte Änderung: 22. September 2014

 
 
 
 
Powered By OneLink