ITM's Fibre & Equipment Engineer reviews their newly purchased Fluke Networks Versiv | Fluke Networks

Der Fibre &Equipment Engineer von ITM prüft den neu erworbenen Fluke Networks Versiv

ITM, ein führender unabhängiger Anbieter von spezialisierten IKT-Infrastruktur-Lösungen und-Dienstleistungen in Großbritannien, wendet Best of Breed-Technologie, hauseigene Expertise und Innovation an, um Kunden in Großbritannien, Europa und der restlichen Welt normenkonforme Lösungen und Dienstleistungen anzubieten. Stuart Ayres, ITM Fibre &Equipment Engineer, prüfte die Ergebnisse der Investition seines Unternehmens in zwanzig Versiv Kabelzertifizierungssystemen.

Nach der Verwendung des Versiv-Systems für einige Monate erkennt man klar deutliche Vorteile im Vergleich zur vorherigen Generation von Prüfgeräten. Nicht nur ist das Versiv-System schneller, das modulare Design und die Online-Konnektivität verringern die Fahrtzeiten unserer Ingenieure drastisch, da sie nicht mehr ins Büro kommen müssen, um Testergebnisse herunterzuladen oder Firmware zu aktualisieren.

In den wenigen Monaten, die wir mit der neuen Ausrüstung verbracht haben, habe ich die folgenden Vorteile erkannt, die sich zu Produktivitätssteigerungen für ITM und unsere Kunden entwickelt haben:

  • Stark reduzierte Testlaufzeiten für Kupfer und Faser.
  • Einfache und schnelle Verlagerung von Testdaten von Standort zu Büro ermöglicht eine bessere Berichterstattung über den Projektfortschritt, schnellere Abnahme und Rechnungsstellung.
  • Möglichkeit zur Remote-Konfiguration und Steuerung der Testgeräte.
  • Vereinfachte Logistik, wir müssen jetzt nur eine Flotte von modularen Mehrzweck-Prüfgeräten warten.

Lesen Sie den gesamten Bericht…

 
 
Powered By OneLink