Blog: Cabling Chronicles | Page 2 | www.flukenetworks.com

Kabelberichte

14. September 2017

Mit dem Internet der Dinge (IoT) und der Entwicklung der Sensorik werden immer mehr Geräte IP-fähig und mit der horizontalen Kupferverkabelungsinfrastruktur verbunden. Die meisten dieser Geräte wie LED-Leuchten, Sicherheitskameras, Gebäudeautomationssteuerung und Wi-Fi-Zugriffspunkte enthalten einen integrierten RJ45-Anschluss für die Anbindung an das Netzwerk.

06. September 2017

If you ever attended a Standards meeting you might have heard the word “harmonization” mentioned frequently. The idea of harmonization, somewhat of a holy grail, is to have standards from different organizations agree. For example, imagine if the TIA, IEC, and ISO/IEC organizations used the same test standard. Actually, there is nothing to stop them – TIA frequently adopts IEC standards. However, I am not aware of IEC or ISO/IEC adopting a TIA standard.

30. August 2017

Glasfaser-Verkabelung kommt in zwei Arten – Multimode und Singlemode. Der Mehrheit unter Ihnen ist wahrscheinlich bekannt, dass Strecken bei der Multimode-Verkabelung kürzer sind als bei Singlemode, und Singlemode wird daher für Langstrecken-LWL-Anwendungen in externen Anlagen eingesetzt, während Multimode die primäre Wahl für Anwendungen in Rechenzentren und Geschäftsräumlichkeiten ist.

23. August 2017

For professional contractors and installers of data communications cabling systems, compliance with ANSI/TIA 606-B Standards updated back in 2012 has required new levels of precision in cable labeling – often an arduous and time-consuming process for cable installers. Today, however, thanks to smart, cutting-edge cable labeling tools and technologies, that situation has improved dramatically!

606-B Compliance…and a Whole Lot More

16. August 2017

It seems like just yesterday we were talking about spring cleaning, and now we’re moving into the dog days of summer. And it’s hot.

09. August 2017

In der 2014-Version von ISO/IEC 14763-3, Messung von Lichtwellenleiterverkabelung, ist die unidirektionale Messung von Permanent Links vorgeschrieben. In spezifischen Fällen ist eine bidirektionale Messung erforderlich. ISO/IEC 14763-3 enthält jedoch keine Informationen über die Ausführung einer bidirektionalen Messung – diese wird in diesem Artikel gegeben.

Wann ist die bidirektionale Messung vorgeschrieben?

02. August 2017

Das Testen und Bestimmen eines Permanent Link mit einem OTDR erfordert die Messung von Steckverbinderdämpfungen A/B und Glasfaserdämpfung C. Für diese Messung sind ein Vorlauf- und ein Nachlaufkabel erforderlich (siehe Abbildung 1).

05. Juli 2017

Polarity defines direction of flow, such as the direction of a magnetic field or an electrical current. In fiber optics, it defines the direction that light signals travels through an optical fiber.

To properly send data via light signals, a fiber optic link’s transmit signal (Tx) at one end of the cable must match the corresponding receiver (Rx) at the other end.

Seite

 
 
Powered By OneLink